Panther1944

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Feldmodifikationen (Seite in Bearbeitung)

 


Zahlreiche kleinere Modifikationen flossen in die Produktion des Panthers ein. Einige wurde teilweise nicht von allen Herstellern umgesetzt. Andere auch nur offenbar eigenmächtig von einzelnen Herstellern oder Zulieferfirmen verwendet.

Dazu kommen zahlreiche Umbauten die durch die Truppe an der Front selbständig vorgenommen wurden.

Einige von diesen sollen hier dargestellt werden.

Vom Waffenamt genehmigte Änderungen

Fast alle in die laufende Produktion einfließenden Änderungen wurden ja nach Ausf. D, A oder G nachgerüstet

 

Abdeckungen der Luftein- und austrittsöffnungen zur Erhöhung der Beschusssucherheit; aus Schürzenmaterial anzufertigen
Lüfterschutz
gem. Anweisung OKH (Ch H. Rüst u BdE) vom 18. Dezember 1944; Az.76 g/4 Nr. 234559/44, AHA/In 6(Z/In) WaA/Wa Prüf 6

 

Vom Waffenamt nicht genehmigte Änderungen


  • Staubehälter quer über das Heck angebracht
  • Ersatzkettenglieder am Turm
  • Ersatzlaufrollen an Turm oder Wanne